Details

Die wilde Ehe der Justine M.


Die wilde Ehe der Justine M.

Aktenkundiges vom Rennsteig
1. Auflage

von: Helmut Bulle

7,99 €

Verlag: Edition Digital
Format: EPUB
Veröffentl.: 02.07.2017
ISBN/EAN: 9783956558337
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 187

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Lasst Akten sprechen! - 1835: Sechs Tage Gefängnis und drei Tage Fronarbeit für ein Stück Buchenholz; 1889: Wilddieb Becker am Höllteich bei Neustadt am Rennsteig erschossen - und zwischendrin, was nachzulesen ist im Staatsarchiv Rudolstadt zur "wilden Ehe" der Justine Möller, anno 1839. - Kommentare überflüssig; Akten sprechen auch bei den anderen Texten, so bei der „Not der geschwängerten Maria Elisabeth Riethin aus Breitenbach“.
Brief an einen Schulkameraden als Vorwort
Ein Beitrag zur Kichengeschichte
Die „wilde Ehe“ der Justine Möller
Das Akten-Konvolut von Hopfgarten,
Die Unter-Akte Harraß oder Der lange und beschwerliche Weg zur Ehe zwischen Christiane Harraß und dem Fähnrich v. Hopfgarten,
Die Unter-Akte Rieth oder Zur Not der geschwängerten Johanna Maria Elisabeth Riethin aus Breitenbach,
Auszüge aus dem Geburts-, Heiratsund Sterberegister von Altenfeld und Breitenbach (1783 - 1818)
Die Akte Hartung welche Kriminalität und Unzucht bei gemeinem Volk belegt
Die fünf unehelichen Kinder der Johanna Susanne Dorothea Hartung
Die Akte Steinmann gegen Neubert oder Teichpächter versus Schneidemühlenbetreiber im Schobsetal bei Gehren (1846 - 1848)
Bericht über das tragische Ende des Hermann Becker, „Wilddieb“ aus Altenfeld, erschossen am 15. Oktober 1889 von Jagdaufseher Heinrich Eschrich am Höllteich bei Neustadt am Rennsteig
Fotodokumente aus dem Archiv des Autors und von Anverwandten als Anhang

Dr. sc. techn. Helmut Bulle, geb. 1939 in Neustadt am Rennsteig. 1957 Abitur in Ilmenau. Studium der Physik in Jena und Moskau. 1968 Promotion zum Dr. Ing. an der Hochschule für Energetik Moskau. 1968-1982 Lehre und Forschung an der Sektion Verfahrenstechnik der Technischen Hochschule Leuna-Merseburg. 1978 Promotion B (Habilitation). 1983- 1989 Leiter des Bereiches Verfahrenstechnik im Institut für chemische Technologie der Akademie der Wissenschaften der DDR in Berlin-Adlershof. 1984 Berufung zum Professor für Verfahrenstechnik.
1989-1990 Stellvertreter des Ministers für das Hoch- und Fachschulwesen der DDR. 1991-2002 Tätigkeit in Unternehmen der Wirtschaft; Entwicklung, Bau und Vertrieb von Anlagen der Umwelttechnik. 2003-2007 Lehraufträge für die Fächer Thermodynamik und Strömungstechnik an der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin.
Ca. 100 Veröffentlichungen und Patente auf den Gebieten Thermodynamik, Verfahrenstechnik und Umwelttechnik im In- und Ausland.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Das ungleiche Königspaar
Das ungleiche Königspaar
von: Hans Bentzien
EPUB ebook
6,99 €
Das ungleiche Königspaar
Das ungleiche Königspaar
von: Hans Bentzien
PDF ebook
6,99 €
Im Zeichen des Regenbogens
Im Zeichen des Regenbogens
von: Hans Bentzien
EPUB ebook
6,99 €