Details

Ellis Himmel


Ellis Himmel

erzählt und gemalt von Johannes Helm
1. Auflage

von: Johannes Helm

2,99 €

Verlag: Edition Digital
Format: EPUB
Veröffentl.: 31.03.2013
ISBN/EAN: 9783863949617
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 23

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Sonnenschein, Gewitter, Feuerwerk, ... jedes Mal sieht der Himmel anders aus. Elli will jeden ihrer Himmel in ihrem Kopf speichern.
Dann hat sie Angst, dass sie die Bilder doch vergisst und malt ihren Himmel.
Das mit schönen Bildern von Johannes Helm illustrierte, zum Malen anregende Kinderbuch erschien erstmals 1981 bei Der Kinderbuchverlag Berlin – DDR.
Sonnenschein, Gewitter, Feuerwerk, ... jedes Mal sieht der Himmel anders aus. Elli will jeden ihrer Himmel in ihrem Kopf speichern.
Dann hat sie Angst, dass sie die Bilder doch vergisst und malt ihren Himmel.
Das mit schönen Bildern von Johannes Helm illustrierte, zum Malen anregende Kinderbuch erschien erstmals 1981 bei Der Kinderbuchverlag ...
Johannes Helm
Ordentlicher Professor für Klinische Psychologie, emeritus, Dr. habil.
Geboren 1927 in Schlesiersee (Schlawa). Studium der Psychologie an der Humboldt-Universität Berlin. Verfasser umfangreicher Fachliteratur und von Lehrmaterialien. Herausgeber verschiedener Fachbücher und Autor eines Lehrbuchs.
Verheiratet mit der Schriftstellerin Helga Schubert. Nach Jahrzehnten in Berlin leben und arbeiten sie seit 2008 in Neu Meteln/ Landkreis Nordwestmecklenburg, wo sie auch eine Galerie mit monatlichem Wechsel seiner Bilder eröffneten.
Johannes Helm malt seit 1972. Bisher 1005 Ölbilder. Ausstellungen im In- und Ausland.
Johannes Helm veröffentlichte seit 1976 neben Hörfunkerzählungen und Anthologiebeiträgen folgende auf sein Malen bezogene Bücher:
Malgründe, Bilder und Geschichten, 1978, Aufbau-Verlag Berlin und Weimar
Ellis Himmel, 1981, Kinderbuchverlag Berlin
Seh ich Raben, ruf ich, Brüder, Gedichte und Bilder, 1996, Stock & Stein Verlags GmbH, Schwerin
Gegenwelten, (Ölgemälde von Johannes Helm mit Texten dazu von Ralph Giordano, Helga Schütz, Jürgen Borchert, Ulrich Schacht und Helga Schubert), 2001, Stock & Stein Verlags GmbH, Schwerin
Tanz auf der Ruine, (Bilder aus einem vergangenen Land), Episodenroman, 2007, dissertation-de Verlag GmbH, Berlin
Der Abendhimmel war tiefrot. Am Tümpel leuchtete das weiße Gefieder des Reihers. Wie schön, dachte Elli beim Weitergehen, immer ist der Himmel anders.
Während Elli noch darüber nachdachte, rauschte es über ihr. Der Reiher war aufgeflogen und zog in den dunklen Nachthimmel hinein. „Tschüs", sagte Elli leise. „Was?", fragte ihr Bruder. „Ach nichts!"
Sie waren am Seeufer angekommen. Da schossen plötzlich auf der anderen Seeseite viele Raketen gleichzeitig mit leuchtender Spur in die Luft. Oben platzten sie auseinander und zerstoben in viele Farben. Manche bildeten bunte Kreise, andere teilten sich in strahlende Kugeln, und einige machten einen sprühenden Feuerregen. Alles spiegelte sich im Wasser wider. Dumpf hallte es von den Hügeln hinter dem See herüber.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Hoffnung, die zweite - Dan und seine Bilder
Hoffnung, die zweite - Dan und seine Bilder
von: Klaus Möckel, Aljonna Möckel
EPUB ebook
6,99 €